YODA in Mitte

yoda-begrüßung-237x300Yoda in Mitte – Der Jedi-Meister unterstützt ab dem 01. September den (Wahl)kampf vor Ort, denn er will uns lehren, die helle Seite der Macht zu nutzen. Damit wir alle die Juten sind! #YODAinMitte

Das ist nicht einfach, aber wir sind auf dem richtigen Pfad. Noch können wir nicht mit bloßer Gedankenkraft andere überzeugen, aber wir haben gute Ideen – damit konnten wir zumindest schon mal den Jedi-Meister überzeugen.

Wir sind die Juten, weil…

…wir uns darum kümmern, dass gutes Wohnen bezahlbar ist. Dazu werden mit der SPD sowohl in laufenden Mietverhältnissen als auch bei Neuvermietungen die Möglichkeiten zu Mietsteigerungen begrenzt – mehr als 10% der ortsüblichen Vergleichsmiete sind dann nicht mehr drin.

… wir gute Arbeit voranbringen: Dazu gehören vor allem ein Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde und die Abschaffung grundloser Befristungen von Arbeitsverträgen. Gerade junge Leute brauchen Planungssicherheit für ihre Zukunft. Auch Praktika müssen darum bezahlt und zeitlich begrenzt sein.

… wir nicht akzeptieren, dass der Lohn von Frauen durchschnittlich immer noch 22% unter dem ihrer männlichen Kollegen lieg. Mit einem Entgeltgleichheitsgesetz wird die SPD dafür sorgen, dass es gleichen Lohn für gleiche Arbeit gibt.

…wir gute Bildung mit gleichen Chancen für alle wollen. Darum muss Bildung von der Kita bis zur Hochschule gebührenfrei sein. Dafür wird die SPD das Betreuungsgeld der schwarz-gelben Regierung wieder abschaffen und das BAföG – auch für Schülerinnen und Schüler – stärken.

…wir die doppelte Staatsbürgerschaft ermöglichen und junge Migrantinnen und Migranten so nicht mehr dazu zwingen sich für einen Pass entscheiden zu müssen, obwohl ihre Heimat in zwei Ländern liegt.

…wir für eine gerechte Besteuerung sorgen. Mit der SPD werden die Reichsten der Reichen in Deutschland zukünftig mehr Steuern zahlen, damit mehr Geld in Bildung, Infrastruktur und Kommunen fließen kann. Etwa 5% der Bevölkerung zahlen dann mehr Steuern – damit alle mehr von allem haben.

…bei uns das WIR entscheidet. Und WIR, das sind alle, denen einen gerechte, solidarische und freie Gesellschaft am Herzen liegt.

Du willst auch zu den Juten gehören? Dann unterstütze uns!

Möge die Macht am 22. September mit uns sein!

 P1030505

——————————————————

PS: Du willst auch Yoda auf nem Beutel mit dir rumtragen? Die ersten Beutel gibt’s von uns  kostenlos. Melde dich bei uns – entweder bei Facebook (www.facebook.de/jusosmitte) oder schreib uns eine Nachricht unter “Kontakt”!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*