News

Am besten macht ihr euch selbst ein Bild von unserer Arbeit und besucht uns bei einem unserer nächsten Termine oder aber auf unserer Facebookseite oder bei Twitter

Hier findet ihr immer die neusten Informationen rund um die Jusos Berlin-Mitte.

Gestern haben wir uns bei der letzten inhaltlichen Sitzung in diesem Jahr mit #SPDerneuern beschäftigt.
In großer Runde haben wir dabei den Status Quo der Partei analysiert und neue Ideen und Konzepte für die Partei entwickelt.

Wir freuen uns, alle Interessierten entweder nächste Woche Freitag bei unserer Jahresendfeier oder im neuen Jahr wiederzusehen!
... See MoreSee Less

View on Facebook

Ich finde es undemokratisch, dass nicht wir als WählerInnen entscheiden sondern ParteimitgliederInnen, ob es eine GroKo geben wird oder nicht.Wir haben Euch gewählt auch um zu regieren. Es dürfen nicht Parteistrategien oder Parteigenesung vor der Verantwortung für ein Land steht.Ich wünsche mir, das die SPD das tut, denn für die notwendigen Reformen in Europa wäre ein Scheitern der GroKo fatal. Ihr könnt in der Regierung doch vieles Gute für das Land bewirken und den Sozialstaat und den integrativen Prozess in Europa stärken. Ein starkes Europa ist auch ein Bollwerk gegen die rechtsnationalen Strömungen in Europa ( siehe Macron der auf Grund seinen Wahlkampf für Europa gegen le Pen gewonnen hat ) Das Bekenntnis für Europa von der SPD ist auch eine starke Haltung in Deutschland gegen die AFD, die wie alle rechtsnationalen Parteien/ Bewegungen, die liberale freiheitliche Demokratie und deren Werte bekämpfen.
Think Big " !!! und nicht nur auf nationaler Ebene
Herzlichen Gruß an Euch von einer Bürgerin.
... See MoreSee Less

View on Facebook

Am 24. September 2017 hat die SPD ihr historisch schlechtestes Wahlergebnis nach 1945 auf Bundesebene eingefahren. Ein "Weiter so" kann sich unsere Partei nicht erlauben. Die Dialogveranstaltungen der letzten Wochen haben gezeigt, dass wir Jusos gute Ideen und Vorschläge einbringen können, damit eine Erneuerung der Sozialdemokratie erfolgreich gelingt.

Doch was muss sich innerhalb der SPD und in der Kommunikation mit den Menschen ändern? Wie schaffen wir es, verloren gegangenes Vertrauen der Menschen wiederzugewinnen? Welche Dinge müssen wir regional wie bundesweit oder gar international ändern? Wie wird erreicht, dass auch in der Zukunft eine starke sozialdemokratische Bewegung existiert? Kurzum, wie sieht eine wirksame Erneuerung aus?

Bei all diesen Fragen sind in erster Linie unsere Vorschläge und Ideen gefragt. Also lasst uns über Lösungsansätze diskutieren, damit es gelingt, unsere Vorstellungen in den Erneuerungsprozess mit einzubringen und die Partei mit neuen Impulsen sowohl auf inhaltlicher, struktureller und personeller Ebene neu auszurichten!

Für diese Sitzung ist kein Vorwissen nötig. Egal, ob Du Neumitglied, Gast oder langjähriges Mitglied bist – alle Interessierten sind wie immer herzlich willkommen.
... See MoreSee Less

SPD neu denken und gestalten

Dezember 6, 2017, 7:00pm - Dezember 6, 2017, 9:00pm

Am 24. September 2017 hat die SPD ihr historisch schlechtestes Wahlergebnis nach 1945 auf Bundesebene eingefahren. Ein "Weiter so" kann sich unsere Partei nicht erlauben. Die Dialogveranstaltungen der...

View on Facebook

Herzlichen Glückwunsch, lieber Kevin Kühnert zur Wahl als Bundesvorsitzender, dem gesamten gewählten Bundesvorstand sowie unserem Bundesgeschäftsführer Daniel Choinovski. Wir sind uns sicher, mit euch an der Spitze unseres wunderbaren Verbandes werden die richtigen Signale ausgehen. #hoertdiesignale #noGroKo ... See MoreSee Less

View on Facebook

Zum Abschluss unseres Themenmonats #Nachhaltigkeit haben wir gemeinsam mit Jurek von der #BUNDjugendBerlin über die Bedeutung von internationaler Klimaschutzpolitik diskutiert. Heute seid ihr dran, liebe #COP23! ... See MoreSee Less

View on Facebook

Seit dem 06.11. finden in Bonn die zweiwöchigen UN-Klimaverhandlungen statt. Alle Jahre wieder richten sich die Augen der Weltöffentlichkeit auf die gefundenen und gescheiterten Kompromissen im Kampf gegen den globalen Klimawandel. Längst ist jedoch klar, dass nur durch konsequentes Umsteuern in der bisherigen Politik das Schlimmste verhindert werden kann.

Nachdem wir uns bei unserer letzten Sitzung vor zwei Wochen über Wege in Richtung Nachhaltigkeit und Elektromobilität auf Berliner Ebene ausgetauscht haben, schauen wir bei unserem nächsten Treffen auf die internationale Klimapolitik. Was sind überhaupt Forderungen der Vereinten Nationen im Bereich Klima und Umwelt? Welche Interessen werden dabei berücksichtigt? Und wie sieht eigentlich die konkrete Umsetzung auf europäischer und nationaler Ebene aus? In welchen Bereichen müssen wir aktiver werden? Als Gast wird Jurek Broszka, Mitglied des Landesvorstandes der BUNDjugend Berlin, uns einen Überblick zur aktuellen Lage geben. Anschließend wollen wir zusammen über politische Lösungsansätze diskutieren.

Kommt vorbei:
+ am Mittwoch, den 15.11.2017
+ von 19-21 Uhr
+ im Kurt-Schumacher-Haus, Müllerstraße 163, 13353 Berlin (S+U Wedding)

Für diese Sitzung ist kein Vorwissen nötig. Egal, ob du Neumitglied, Gast oder langjähriges Mitglied bist – alle Interessierten sind wie immer herzlich willkommen.
... See MoreSee Less

Internationale Klimapolitik - bringt das was?

November 15, 2017, 7:00pm - November 15, 2017, 9:00pm

Seit dem 06.11. finden in Bonn die zweiwöchigen UN-Klimaverhandlungen statt. Alle Jahre wieder richten sich die Augen der Weltöffentlichkeit auf die gefundenen und gescheiterten Kompromissen im Kamp...

View on Facebook

Stell dir vor, wir reden über Nachhaltigkeit und alle gehen hin. #vollesHaus #kneipenabend #elektromobilität ... See MoreSee Less

View on Facebook