Generationengerechtigkeit

Hier stellt sich zunächst die Frage: Was ist Generationengerechtigkeit genau? Die Definition der Weltkomission für Umwelt und Entwicklung lautet: „Nachhaltige Entwicklung ist eine Entwicklung, die den Bedürfnissen der heutigen Generation entspricht, ohne die Möglichkeiten künftiger Generationen zu gefährden, ihre eigenen Bedürfnisse zu befriedigen”.

Diese Definition ist für uns richtungsweisend und wir wollen darauf hinwirken, dass bei politischen Entscheidungen nicht mehr die Gegenwart bevorzugt und die Zukunft vernachlässigt wird. Bereits die Gegenwart ist geprägt durch den demographischen Wandel sowie unzureichend werdende Ressourcen, doch in Zukunft werden sich diese Veränderungen noch stärker auswirken, die Gesellschaft beeinflussen und übermäßiger Ressourcenverbrauch wird die Lebensgrundlagen künftiger Generationen bedrohen. Deswegen ist es wichtig die Umsetzung politischer Konzepte zu verhindern, die mit weitreichenden negativen Konsequenzen für die kommenden Generationen verbunden sind. Gleichzeitig sollten politische Bestrebungen gestärkt werden, die sich für eine nachhaltige Entwicklung einsetzen. In diesem Zusammenhang werden wir uns stärker mit den Auswirkungen demographischen Wandels sowie der Entwicklung des Renten- und Sozialsystems auseinandersetzen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*